Beim Personal muss alles ran

Ebenso wie bei den Intensivbetten könnte die Situation auch beim Intensivpersonal bald eng werden. Schon jetzt wird von allen Seiten ausgeholfen. khbg

Ebenso wie bei den Intensivbetten könnte die Situation auch beim Intensivpersonal bald eng werden. Schon jetzt wird von allen Seiten ausgeholfen. khbg

Schon über 200 Spitalsbedienstete fallen wegen Corona aus.

Feldkirch Coronainfektionen und damit verbundene Absonderungen beginnen sich auch beim Personal in den Krankenhäusern zu häufen. Aktuell gibt es 214 Betroffene, wobei 114 Mitarbeitende positiv getestet wurden und sich zusätzlich 100 in Quarantäne befinden. Eine Urlaubssperre gibt es allerdings noch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.