Pfarre Haselstauden tritt Ökoprojekt f5 bei

In der Pfarre Haselstauden rückt man das Thema Ökologie in der Vordergrund.  mima

In der Pfarre Haselstauden rückt man das Thema Ökologie in der Vordergrund.  mima

Dornbirn Als zweite Pfarre im Seelsorgeraum Dornbirn ist die Pfarre Haselstauden dem „Projekt f5“ beigetreten. Ähnlich wie beim e5-Programm für die Gemeinden geht es bei f5 in der Kirche um ökosoziales Handeln. Die Basis des Projektes bildet die Umweltenzyklika Laudato si‘ von Papst Franziskus. Das

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.