Kommentar

Gerold Riedmann

Klartext

Die große Frage der kommenden Tage ist, ob die Intensivbetten reichen. Ernsthaft.

Im LKH Bregenz werden heute Patienten, die eigentlich auf Intensiv liegen müssten, nur mehr in den Aufwachraum geschoben. Im Stadtkrankenhaus Dornbirn wurde bereits in der Vorwoche die Kapazitätsgrenze auf der Intensivs

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.