Gebet der Religionen

„Emotionen brauchen Raum“, sagt Bischof Benno Elbs. Um Ereignisse wie den Terror zu verarbeiten, müsse man Gefühle und Trauer zulassen. Seinem Ruf zum Friedensgebet folgten Nicola Balovic (Serbisch-Orthodoxe Kirche), Johannes Okoro (Altkatholisch), Elif Dagili (IGGÖ, Islam), Geshe Tenzin (Buddismus)

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.