„Wir wollen eine BVT-Reform“

Sicherheitsrat befasst sich mit Attentat und Geheimdienst.

Wien Zunächst lieferten sich Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) und sein Vorvorgänger Herbert Kickl (FPÖ) über diverse Pressekonferenzen mit verschiedenen Vorwürfen einen Schlagabtausch. Kurz darauf saßen sie einander im Nationalen Sicherheitsrat gegenüber. Dort, hinter verschlossenen Türen, dürfte e

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.