Düsterer Blick auf Intensivbetten

Die Intensivstationen in den Krankenhäusern des Landes rüsten sich wieder für bewegtere Zeiten. khbg

Die Intensivstationen in den Krankenhäusern des Landes rüsten sich wieder für bewegtere Zeiten. khbg

Warnung vor schneller Überbelastung und Appell an die Bevölkerung.

Bregenz „Der Blick in die nächsten Wochen ist düster.“ In diesem einen Satz fasste Oberarzt Wolfgang List alles zusammen, was die Coronasituation im Land derzeit prägt: nämlich die Angst, das Spitalswesen könnte an seine Grenzen stoßen und ein Intensivbett zum Luxusgut werden. Schnellen die Infektio

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.