Vorarlberg längst im „Slowdown“

Mit steigenden Infektionszahlen geht die Mobilität im Land seit September zurück.

SCHWARZACH Zeitlich verlaufen die Kurven so ähnlich wie das Infektionsgeschehen und die Maßnahmen, die damit einhergehen: Mitte März eine abrupte Richtungsänderung und ab April eine allmähliche Normalisierung; im September dann wieder eine sichtbare Richtungsänderung.

Standorte machen es möglich

Die K

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.