Wird die Ach zum Milchkaffee?

von Michael Prock
Das ist eine konsequente Vorgehensweise. Wenn man Klimaziele definiert und diese auch umsetzen will, dann müssen solche Großprojekte wie die S 18 natürlich evaluiert werden. Das Straßenprojekt läuft den Klimazielen zuwider. Ich hoffe, dass es zum Stopp des Projekts kommen wird. Katharina Lins, Naturschutzanwältin

Das ist eine konsequente Vorgehensweise. Wenn man Klimaziele definiert und diese auch umsetzen will, dann müssen solche Großprojekte wie die S 18 natürlich evaluiert werden. Das Straßenprojekt läuft den Klimazielen zuwider. Ich hoffe, dass es zum Stopp des Projekts kommen wird. Katharina Lins, Naturschutzanwältin

Naturschutzanwältin warnt vor Baggerung beim Speicher Bolgenach. Alternativen gibt es aber kaum.

Hittisau Energieautonomie 2050 lautet das Ziel der Landespolitik. Der landeseigene Energieversorger, die Illwerke-VKW, spielt dabei eine maßgebliche Rolle. Drei neue Kraftwerke sind geplant. Auch dort, wo schon Wasser gestaut wird, muss Geld fließen. Kraftwerke und deren Stauseen müssen saniert werd

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.