Striktes Nein zu ministeriellen Maturaplänen

Abgeordnete Marte „befürchtet Qualitätsverlust“ wegen Ministerplänen.  Mauche

Abgeordnete Marte „befürchtet Qualitätsverlust“ wegen Ministerplänen.  Mauche

ÖAAB übt heftige Kritik an neuem Gesetzesentwurf.

Bregenz „Der Gesetzesentwurf zum Thema ‚Weiterentwicklung der abschließenden Prüfungen‘ des Bildungsministeriums sieht vor, den externen Maturavorsitzenden durch den eigenen Direktor zu ersetzen. Das lehnen wir ab, wir befürchten einen Qualitätsverlust“, erteilt die Abgeordnete und Bregenzer Stadträ

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.