Drei Millionen für Emmebach

Neben intakten Gewässerräumen soll auch ein Erholungsraum geschaffen werden.  MIMA

Neben intakten Gewässerräumen soll auch ein Erholungsraum geschaffen werden.  MIMA

Altach Bereits vor fünf Jahren wurde in Altach mit den Planungen zur Renaturierung des Emmebachs begonnen, nun hat die Gemeindevertretung die Baumeisterarbeiten für rund drei Millionen Euro vergeben. Diese Kosten werden zu 90 Prozent gefördert, wobei vonseiten des Bundes rund 2,1 Millionen Euro aus

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.