VN-Interview. Elisabeth Köstinger (41), Tourismusministerin

„Fünf Tage Quarantäne wären ausreichend“

Eine Maske auf der Piste kann man tragen, muss man aber nicht. Eine Pflicht gibt es aber für Seilbahnen und Lifte. AP

Eine Maske auf der Piste kann man tragen, muss man aber nicht. Eine Pflicht gibt es aber für Seilbahnen und Lifte. AP

Köstinger fordert Gesundheitsminister auf, Teststrategie zu ändern.

Wien Für Kontaktpersonen sind fünf Tage Quarantäne genug, sagt Tourismusministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP). Betroffene sollen sich freitesten können. Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) müsse eine Lösung finden, sagt sie. Die Maskenpflicht gilt nun auch beim Anstellen zu Sessellift und Se

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.