Kolumne

Monika Helfer

Mein schlechtes Gewissen

Gestern war wieder so ein Tag, an dem mich mein schlechtes Gewissen plagte. Grund hatte ich keinen. Ich sah Polizisten, die mich abholen wollten; klingelte mein Handy, dachte ich an Unfälle, an denen ich schuld war – alles aus der Luft gegriffen. Ich fuhr mit dem Fahrrad in die Stadt, die enge Straß

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.