Der Kurzarbeit getrotzt

In seiner neuen Tätigkeit fühlt sich Julian Spiegel wohl. rotes kreuz

In seiner neuen Tätigkeit fühlt sich Julian Spiegel wohl. rotes kreuz

Julian Spiegel arbeitet nun hauptberuflich beim Roten Kreuz.

dornbirn Von klassischen Acht-Stunden-Tagen kann Julian Spiegel derzeit nur träumen. Seit er sich beim Roten Kreuz als Freiwilliger zur Mitarbeit in der zentralen Coronate­station in Röthis gemeldet hat, ist Freizeit ein rares Gut geworden. Doch der 29-Jährige nimmt die persönlichen Einschränkungen

Artikel 53 von 119
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.