Pensionen

Die Pensionskosten steigen um 1,7 Milliarden Euro auf 12,4 Milliarden im Jahr 2021, bis 2024 auf 14,3 Milliarden. Die Beamtenpensionen kosten 10,4 Milliarden (plus 310 Mill.), 2024 schon 11,7 Milliarden. Gründe: Demografie, sozial gestaffelte Erhöhung, abschlagsfreie Frühpensionen für Langzeitversic

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.