Mit 32 Jahren Witwe geworden

von Martina Kuster
Olga mit ihrem Freund Siegfried im Gasthaus Schendlingen.  Paulitsch

Olga mit ihrem Freund Siegfried im Gasthaus Schendlingen.  Paulitsch

Olga, eine Weißrussin, fühlte sich in Österreich einsam. Bis Franz in ihr Leben trat.

Bregenz Olga lockte die weite Welt. Deshalb wanderte die junge Weißrussin, die in ihrer Heimatstadt Minsk Wirtschaft und Tourismus studierte, im dritten Uni-Jahr nach Russland aus. „Ich bin nach St. Petersburg gegangen und habe als Rezeptionistin in einem Hotel gearbeitet.“ Die Stadt gefiel ihr herv

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.