VN-Interview. Covid-19-Regierungsberater Franz Allerberger (64)

„Lockdown wäre unverantwortlich“

Jubel, Trubel, Heiterkeit in Ischgl. Dort nahm die Pandemie in Österreich so richtig Fahrt auf. apa

Jubel, Trubel, Heiterkeit in Ischgl. Dort nahm die Pandemie in Österreich so richtig Fahrt auf. apa

Experte hält 3000 bis 4000 Neuinfektionen täglich für möglich.

WIEN Franz Allerberger, Regierungsberater in der Coronakrise, wundert sich über Gerüchte, wonach es bald zu einem Lockdown kommen werde. Von entsprechenden Planungen habe er nichts mitbekommen. Abgesehen davon wären die Kollateralschäden unverantwortlich hoch, sagt er. Die Infektionszahlen könnten u

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.