„Integration to go“ auf zwei Rädern

Kurt Bell repariert seit vielen Jahren ehrenamtlich gespendete Fahrräder, damit sie Bedürftigen zur Verfügung gestellt werden. Regio

Kurt Bell repariert seit vielen Jahren ehrenamtlich gespendete Fahrräder, damit sie Bedürftigen zur Verfügung gestellt werden. Regio

Sulz Im Rahmen des seit April laufenden Projekts „Integration to go“ organisiert die Koordinationsstelle für Integration Vorderland beim ASZ in Sulz eine Fahrradsammelaktion. Am Freitag, 16. Oktober, von 14 bis 17 Uhr und am Samstag, 17. Oktober, von 8 bis 11 Uhr können intakte oder reparaturbedürft

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.