Volksabstimmungen in Gemeinden wackeln

von Michael Prock

Höchstgericht prüft Abstimmungen gegen Gemeindevertretung.

Schwarzach Laut Bundesverfassung ist Österreich eine demokratische Republik. Ihr Recht geht vom Volk aus, heißt es. Manchmal aber auch von den Volksvertretern. Österreich ist eine repräsentative Demokratie. Für Volksabstimmungen in Gemeinden könnte das bald Folgen haben. Nachdem die Volksabstimmung

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.