VN-Interview. Martin Staudinger (41), SPÖ-Landesvorsitzender und neuer Harder Bürgermeister

„Ich sehe das als Seebogen“

Der zukünftige ehemalige SPÖ-Chef Staudinger (links) und der ehemalige SPÖ-Chef Ritsch sind nun benachbarte Bürgermeister. Sie trafen sich schon auf einer Brücke über die Ach.

Der zukünftige ehemalige SPÖ-Chef Staudinger (links) und der ehemalige SPÖ-Chef Ritsch sind nun benachbarte Bürgermeister. Sie trafen sich schon auf einer Brücke über die Ach.

Staudinger möchte ein offenes Rathaus und mit Bregenz und Lochau zusammenarbeiten.

Hard 67,1 Prozent! Zwei Drittel der Harder, die zur Wahl gegangen sind, haben Martin Staudinger zum neuen Bürgermeister am See gemacht. Im Interview spricht er über seine Vorhaben, seine Nachfolge auf Landesebene und den Seebogen mit Bregenz und Lochau.

 

Was bedeutet Ihre Wahl für Hard?

Staudinger Die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.