Kommentar

Peter Bußjäger

Sperrstunde

Die drei westlichen Bundesländer haben sich darauf verständigt, die Sperrstunde in den Gastronomiebetrieben auf 22 Uhr vorzuverlegen. Die Maßnahme war schon längst überfällig, stößt jedoch verschiedentlich auf Unmut. Betriebe, die sich stets an die Vorschriften gehalten haben, dürfen sich bei Wirten

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.