Unterdrückte Sangesfreuden

Volle Kirche, tolle Chöre: So war es in Bludenz vor Corona.  Stadt Bludenz

Volle Kirche, tolle Chöre: So war es in Bludenz vor Corona.  Stadt Bludenz

Bludenzer Chöre sind traurig, und planen dennoch ein neues Projekt für "Ma hilft".

Bludenz Es wird einem warm ums Herz, wenn man sich die Initiative der Stadt Bludenz und ihrer Stadtchöre sowie jener der Umgebung vor Augen führt. Sieben Sangesgruppen mit insgesamt 152 Sängern haben sich da zusammengefunden, um als Einzelchöre als auch als einziger riesiger Klangkörper das Publikum

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.