Götzner Bürgermeister kann sich nur knapp sein Amt sichern

Götzis Das war knapp. Diesen Satz dürften wohl viele Götzner Schwarze gedacht haben, als das Wahlergebnis in der Kummenberggemeinde vorlag. Darin wird nämlich deutlich, dass Gemeindechef Christian Loacker in der Bürgermeister-Direktwahl gerade mal 50,9 Prozent der Stimmen holen konnte. Diesmal hatte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.