Startschuss am Rhein

Hauptarbeiten für die größte Brückenbaustelle Vorarlbergs stehen unmittelbar bevor.

Fußach, Hard Gut Ding braucht bekanntlich Weile. Im Fall der Rheinbrücke zwischen Fußach und Hard wurde vor zwölf Jahren eine Variantenstudie in Auftrag gegeben. Die Frage lautete: Instandsetzung oder Neubau? 2010 beschloss die Landesregierung, dass die Brücke neu gebaut wird. Nun ist es angerichtet

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.