Ab 70 keine Blutspende mehr

In Vorarlberg kann das Rote Kreuz erfreulicherweise auf viele treue Blutspender setzen. Trotzdem können es nie genug sein. rotes kreuz

In Vorarlberg kann das Rote Kreuz erfreulicherweise auf viele treue Blutspender setzen. Trotzdem können es nie genug sein. rotes kreuz

Seit September gilt ein Alterslimit. Begründet wird es mit Spenderschutz.

Feldkirch Alle 90 Sekunden wird in Österreich eine Blutkonserve benötigt, allerdings gehen nur 3,5 Prozent der Bevölkerung zur Blutspende. Jetzt könnte sich eine neue Hürde auftun. Seit 1. September 2020 gilt für Blutspender nämlich ein Alterslimit. Spätestens ab 70 ist Schluss mit dem Aderlass. Beg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.