Wahlkuvert-Panne kein Einzelfall

Ein Wähler beantragte die Briefwahlkarte und erhielt diese auch umgehend. Allerdings fehlte das unbeschriftete Kuvert für den amtlichen Stimmzettel.  APA

Ein Wähler beantragte die Briefwahlkarte und erhielt diese auch umgehend. Allerdings fehlte das unbeschriftete Kuvert für den amtlichen Stimmzettel.  APA

Grüne fordern in der Feldkirch-Causa die sofortige Sitzung der Wahlbehörde.

Feldkirch Wer seinen amtlichen Stimmzettel abgibt, ohne ihn in ein unbeschriftetes Kuvert zu stecken, hat zwar gewählt, aber ungültig. „Es ist also kein kleiner Fehler, der in Feldkirch passiert ist“, sagt Nina Tomaselli (35), Grüne Nationalratsabgeordnete und Stadtvertreterin in Feldkirch.

Dort wurd

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.