Güterverkehr in aller Munde

VN-Bericht über Güter auf der Schiene wirbelt Staub auf.

Bregenz Die in den VN aufgezeigte Bilanz in Sachen Güterverkehr auf der Schiene nach Deutschland erhitzt die Gemüter. 2019 fuhr nämlich weniger als ein Zug pro Tag durch Bregenz. Und heuer sind es noch weniger. Das dürfte wohl der Hauptgrund für die Absage von Infrastrukturministerin Leonore Gewessl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.