„Das normale Erkrankungsgeschehen wird uns in den Wahnsinn treiben“

Expertenkritik an Gesundheitspolitik und Krisenkommunikation.

rankweil, graz Im Herbst und im Winter werde passieren, was immer passiere. Ein ganz normales Erkrankungsgeschehen, das uns angesichts der Coronakrise aber in den Wahnsinn treibe, sagt Mediziner Martin Sprenger, der einst Teil der Corona-Taskforce im Gesundheitsministerium war, diese aber unter ande

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.