Zecken sorgen für Negativrekord

Mit dem Klimawandel steigt in Vorarlberg das Risiko einer gefährlichen FSME-Erkrankung durch einen Zeckenbiss.  APA

Mit dem Klimawandel steigt in Vorarlberg das Risiko einer gefährlichen FSME-Erkrankung durch einen Zeckenbiss.  APA

Noch nie gab es in einem Sommer so viele FSME-Infektionen im Ländle wie 2020.

Bregenz Bis zum Jahrtausendwechsel galt Vorarlberg als FSME-frei. Seitdem übertragen aber auch Zecken in Vorarlberg direkt die Frühsommermeningoenzephalitis. Wie die Landessanitätsdirektion am Sonntag bekannt gab, wurden heuer bisher neun Fälle der meldepflichtigen Krankheit verzeichnet – so viele w

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.