Kostenlose Verfahren gegen Hassposter

Klubobfrau Sigrid Maurer (v.l.), Justizministerin Alma Zadic (beide Grüne) und Verfassungsministerin Karoline Edtstadler präsentierten das Paket. APA

Klubobfrau Sigrid Maurer (v.l.), Justizministerin Alma Zadic (beide Grüne) und Verfassungsministerin Karoline Edtstadler präsentierten das Paket. APA

Wien Internet-User sollen sich besser gegen Hasspostings und Bedrohungen in Onlineforen wehren können, wie ein Gesetzespaket der Regierung zeigt. Demnach können Betroffene künftig die Ausforschung von Tätern durch das Gericht anstoßen und bei offensichtlichen Verstößen binnen weniger Tage die Löschu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.