Frastanzer Ausbau der Infrastruktur mit Millionenaufwand

Frastanz In der Marktgemeinde Frastanz ist ein finanziell aufwendiges Infrastrukturprojekt geplant. Mit einer Investition von insgesamt rund 1,2 Millionen Euro wird die örtliche Wasserversorgung weiter ausgebaut. Bei dem Vorhaben geht es zunächst einmal um die Netzerweiterung im Gemeindegebiet Frast

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.