Pilgern mit der Sommerkirche. Pilgern auf dem Weg der Menschlichkeit Teil 2 (7/8) – Eine Kooperation der VN mit der Katholischen Kirche

„Pilgerin bist du ein Leben lang“

Der Jüdische Friedhof in Hohenems ist sehenswert und bietet sich für ein kurzes Innehalten auf dem Weg der Menschlichkeit gut an. n

Der Jüdische Friedhof in Hohenems ist sehenswert und bietet sich für ein kurzes Innehalten auf dem Weg der Menschlichkeit gut an. n

dornbirn Auch dieser Teil des „Weges der Menschlichkeit“ führt abwechselnd durch ruhevolle Naturzonen und lebendige Siedlungsgebiete. „Er ist nicht schwierig zu gehen, man braucht allerdings Ausdauer und gutes Schuhwerk“, betont die Gemeinde- und Pastoralleiterin Nora Bösch. Startpunkt für die gewäh

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.