VN-Interview. Prof. Dr. Kurt Kotrschal, 67, Verhaltensbiologe und Wolfsforscher

„Schießt man einen, kommt der nächste“

von Klaus Hämmerle
Verhaltensbiologe Kurt Kotrschal hat mit den Wölfen im Wolfsforschungszentrum Ernstbrunn einen vertrauten Kontakt.  WSC Ernstbrunn

Verhaltensbiologe Kurt Kotrschal hat mit den Wölfen im Wolfsforschungszentrum Ernstbrunn einen vertrauten Kontakt.  WSC Ernstbrunn

Prof. Kurt Kotrschal kennt Wölfe durch und durch. Er sagt: Nur Herdenschutzmaßnahmen wirken.

WIEN Man sieht ihn auf Fotos in innigem Kontakt mit Wölfen. „Das ist bitte nicht die Normalität. Ich forsche über Wölfe, und in unserem Forschungszentrum sind wir mit den Tieren sehr vertraut“, betont Verhaltensbiologe Prof. Kurt Kotrschal (67) von der Universität Wien. Beim Wolfsproblem mit den vie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.