Lustenaus Paradies in Schweizer Hand

von Klaus Hämmerle

Ein Fünftel der Gemeindefläche gehört den Eidgenossen. Es sind die Naturjuwele im Norden und Süden.

Lustenau Unter das „Lebe“ und „Hoi“ mischt sich an der südlichen und nördlichen Peripherie der Gemeinde seit Jahrhunderten ein munteres „Grüezi“. Dort wo sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen, wo der geheimnisumwitterte Wachtelkönig, Kiebitze, Störche, Graureiher, Rehe, Fasane, Stieglitze und Krähen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.