Vom Fußballer zum Bergfex

Patrick Bilgeri auf dem Gipfel des 3312 Meter hohen Piz Buin. Alex Klampfer

Patrick Bilgeri auf dem Gipfel des 3312 Meter hohen Piz Buin. Alex Klampfer

Wegen Corona kam Patrick zum Wandern. Nun bestieg er den Buin.

Hittisau Aufgrund der Coronavirus-Pandemie entdeckte Patrick Bilgeri die Berge für sich. Normalerweise widmet sich der junge Hittisauer in seiner Freizeit dem Fußball. „Ich spiele für den FC Bizau.“ Aber wegen dem Virus fiel das Fußballtraining aus. „Auf einmal hatte ich Zeit übrig.“ Der sportliche

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.