Kogler will Strafen zurückzahlen

Wien Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) befürwortet eine Rückerstattung des Bußgeldes für jene, die zu Unrecht eine Coronastrafe etwa wegen Verletzung der Abstandsregel bezahlt haben. Die angekündigte bürgerfreundliche Lösung sei juristisch aber nicht so einfach. Jene, die die Strafe schon gezahlt ha

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.