Alle Zeichen stehen auf Glyphosatverbot

Wien, Bregenz Bisher ist es in Brüssel ruhig um Österreichs Glyphosatverbot. Am 19. Mai schickte die Parlamentsdirektion in Wien den Gesetzesentwurf nach Brüssel. Dieses Notifizierungsverfahren ist nötig, wenn Gesetze geplant sind, die den freien Warenverkehr beeinträchtigen könnten. Die EU-Kommissi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.