VN-Interview. Soziallandesrätin Katharina Wiesflecker (56, Grüne), über die Pflegesituation vor und nach Corona

„Viele Betreuerinnen sind geblieben“

von Marlies Mohr
Wiesflecker ist für eine Vermögensteuer zur Pflegefinanzierung.  VN/Paulitsch

Wiesflecker ist für eine Vermögensteuer zur Pflegefinanzierung.  VN/Paulitsch

Manche Befürchtungen sind nicht eingetreten, erläutert Wiesflecker.

Bregenz Heute, Freitag, übernimmt Vorarlbergs Soziallandesrätin Katharina Wiesflecker den Vorsitz der österreichischen Sozialreferentenkonferenz. Im VN-Interview spricht sie über ihre Prioritäten, 24-Stunden-Betreuung und das Pflegebudget 2021.

 

Welche Themen werden im Vordergrund stehen?

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.