Stillstand im Lecher EKZ-Projekt

von Jakob Lorenzi
Die Gemeindevertretung überlässt die Entscheidung den künftigen Volksvertretern.  vn/steurer

Die Gemeindevertretung überlässt die Entscheidung den künftigen Volksvertretern.  vn/steurer

Entscheidung über Handelsflächen-Verwendung soll nach den Wahlen erfolgen.

Lech Bei der Gemeindevertreter-
sitzung am Donnerstag in Lech wurde intensiv über das geplante bzw. im Bau befindliche und rund 38 Millionen Euro teure Gemeindezentrum diskutiert. Anlass war, dass im Dorf bekannt wurde, dass sich der Ka-De-We-Konzern von Rene Benko im Gebäude 2500 Quadratmeter an Ver

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.