Politik in Kürze

Empörung über Fernbleiben

wien Nachdem die Opposition eine Sitzung des Nationalen Sicherheitsrates zur Wirecard-Affäre wegen des Fernbleibens von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) empört verlassen hat, bezeichnete der ÖVP-Abgeordnete Michael Hammer die Vorwürfe gegen Kurz als geschmacklos. Kurz habe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.