Erst die Hitze, dann die Blitze

Die Badenixen Ivana (l.) und Aaliyaha waren am Dienstag im Waldbad Feldkirch auf Abkühlung aus.  VN/Steurer

Die Badenixen Ivana (l.) und Aaliyaha waren am Dienstag im Waldbad Feldkirch auf Abkühlung aus.  VN/Steurer

Schwarzach Ganz schön hitzig, dieses Vorarlberg! Am Dienstag ließ es der Sommer noch einmal ordentlich krachen. Am heißesten war es laut der Hitliste der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) in Gaschurn, wo das Thermometer 32,8 Grad anzeigte. Dahinter landeten Bludenz (31,5 Grad), F

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.