„Kapfturm“ als Eingangstor zu Feldkirch

So soll das Gebäude des als multifunktional konzipierten „Kapfturm“ nach Fertigstellung aussehen.  Dietrich Untertrifaller Architekten

So soll das Gebäude des als multifunktional konzipierten „Kapfturm“ nach Fertigstellung aussehen.  Dietrich Untertrifaller Architekten

Urbanes Bauprojekt soll Montfortstadt bereichern.

Feldkirch Der Platz, an dem früher das Feldkircher Traditionsgasthaus „Unterm Kapf“ stand, liegt derzeit brach. Doch bald schon soll an diesem Standort neues Leben entstehen. Es soll dort ein Gebäude mit 16 Mietwohnungen, einem Hotel mit 38 Betten, einem Restaurant und einer Skybar gebaut werden.

Gep

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.