Wohnsiedlung in Bregenz-Rieden wartet auf Bauverhandlung

Das Grundstück zwischen der Bahnstrecke und der Oberst-Bilgeri-Straße ist bislang überwiegend unbebaut.  Google Maps

Das Grundstück zwischen der Bahnstrecke und der Oberst-Bilgeri-Straße ist bislang überwiegend unbebaut.  Google Maps

Bregenz Per Aushang informiert die Stadt Bregenz über die anstehende Bauverhandlung am Freitag, dem 24. Juli, im Wuhrbaumweg in Bregenz-Rieden. Geplant sei eine aus vier Gebäuden mit insgesamt 48 Wohnungen bestehende Anlage wie auch eine Tiefgarage mit 65 Stellplätzen. Ein Großteil des Geländes inmi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.