Schlanker Wahlkampf für Bludenz gefordert

Bludenz Auch die Liste Mario Leiter schließt sich der NEOS-Forderung nach einem möglichst kurzen und sparsamen Wahlkampf an. „Ich bin dafür, auf sämtliche Plakate zu verzichten, wenn das alle tun“, sagt Vizebürgermeister Mario Leiter. „In der warmen Jahreszeit können wir sehr gut im persönlichen Ges

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.