„Der Nährboden für die Gewalt ist hier entstanden“

Die Kundgebung im zehnten Bezirk sei an sich ruhig verlaufen, bevor Ultranationalisten diese angegriffen haben. APA

Die Kundgebung im zehnten Bezirk sei an sich ruhig verlaufen, bevor Ultranationalisten diese angegriffen haben. APA

Politologe Schmidinger zu Unruhen in Wien: Lokale Ursachen treffen auf türkische Kriegspolitik.

Wien Zwei Finger als Ohren abgespreizt und die anderen drei zur Schnauze geformt. So sieht der türkische Wolfsgruß aus, das mittlerweile in Österreich verbotene Erkennungszeichen der „Grauen Wölfe“. Genau dieses war auch bei den jüngsten gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen linken prokurdisch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.