Eine Milliarde Euro ist für die Gemeinden noch immer zu wenig

von Birgit Entner-Gerhold, Wien

Bundeszuschuss fix. Laut Gemeindeverband wird es aber noch ein weiteres Paket brauchen.

Wien Was 2017 funktioniert hat, wird jetzt wiederholt – nur eben krisenangepasst. Der Nationalrat hat am Donnerstag die Neuauflage des Kommunalinvestitionsgesetzes fixiert. Das heißt: Die Gemeinden bekommen wieder frisches Geld. Nur ist das Volumen im Vergleich zum Vorgängerprogramm deutlich größer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.