„Die 450 Euro haben mehrere Haken“

Wien Arbeitsministerin Christine Aschbacher (ÖVP) hat in der Beantwortung des „Dringlichen Antrags“ der FPÖ eine pauschale Erhöhung des Arbeitslosengelds „zum jetzigen Zeitpunkt“ abgelehnt. Dies wäre mitten in der Weltwirtschaftskrise nicht zielführend.

Neben der FPÖ hat auch SPÖ-Sozialsprecher Josef

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.