Infektionsordination schließt

Die Behandlung erfolgte unter größtmöglichen Sicherheitsvorkehrungen. vn/steurer

Die Behandlung erfolgte unter größtmöglichen Sicherheitsvorkehrungen. vn/steurer

Der deutliche Rückgang bei Coronafällen macht es möglich.

Dornbirn Die in Röthis bestehende zentrale Infektionsordination wird mit Ende Juni geschlossen, zumindest vorübergehend. Das bestätigte der Kurienobmann der niedergelassenen Ärzte in der Ärztekammer, Burkhard Walla, auf VN-Nachfrage. Die Infektionsordinationen wurden eingerichtet, um die niedergelas

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.