Die Geschichte des Landes in Bildern. Klassische Wirtshausnamen – Teil 8

Das Gasthaus Kreuz

von Simone Drechsel
1931 betrieb Ferdinand Türtscher das Gasthaus Kreuz in Sonntag-Buchboden. Nebenbei engagierte er sich noch als Vorstandsmitglied des Spar- und Darlehenskassenverein für Sonntag und Fontanella. Sammlung Risch-Lau, Ansichtskartensammlung, Vorarlberger Landesbibliothek

1931 betrieb Ferdinand Türtscher das Gasthaus Kreuz in Sonntag-Buchboden. Nebenbei engagierte er sich noch als Vorstandsmitglied des Spar- und Darlehenskassenverein für Sonntag und Fontanella. Sammlung Risch-Lau, Ansichtskartensammlung, Vorarlberger Landesbibliothek

Bregenz Das Kreuz ist ein weltweit verbreitetes Symbol, das besonders religiöse und kulturelle Bedeutung hat. Schon in der Steinzeit wurden Kreuze in die Felsen von Kulthöhlen geritzt.

Im 4. Jahrhundert übernahm die damals noch junge Kirche das Symbol des Kreuzes als zentrales Zeichen des Christentum

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.