Alpsommer

Kurt Studer kümmert sich gemeinsam mit seinem Cousin Helmut Vaschauner seit über 20 Jahren um die Alpe und deren wollige Bewohner.  vn/JLO

Kurt Studer kümmert sich gemeinsam mit seinem Cousin Helmut Vaschauner seit über 20 Jahren um die Alpe und deren wollige Bewohner.  vn/JLO

Kurt Studer ist Hirte auf der Garsellaalpe in Frastanz.

Frastanz Seit vergangenem Samstag wird man bei der Garsellaalpe wieder von einem vielfach kräftigen „Mäh“ begrüßt, haben doch knapp 150 Schafe aus dem Oberland nach einem vierstündigen Marsch ihr Sommerquartier knapp unterhalb der Drei Schwestern in Frastanz bezogen. Dort bleiben die tiefenentspannt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.