Dornbirn zieht lohnenden Schlussstrich unter 2019

Dornbirner Finanzkraft könnte sich als Folge der Coronakrise in Grenzen halten.  VN/steurer

Dornbirner Finanzkraft könnte sich als Folge der Coronakrise in Grenzen halten.  VN/steurer

Trotz finanzieller Einbußen wegen der Coronakrise will die Stadt weiterhin kräftig investieren.

Dornbirn Wie der Rechnungsabschluss der Stadt Dornbirn für 2019 zeigt, konnte nicht nur ein kräftiger Überschuss erwirtschaftet werden, auch wurde ohne das Budget überdurchschnittlich zu belasten eine Rekordsumme in Höhe von knapp 52 Millionen Euro investiert. Dieses Jahr könnte die Rechnung wegen d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.